NEU - BB 108-0 KFE Empfehlung "Sicherheit bei Beleuchtungs- und Beschallungsanlagen"

Information für Veranstalter "Sicherheit bei Beleuchtungs- und Beschallungsanlagen" in 3 Schritten.


NEU - BB 109-1 KFE Empfehlung "Beschaller und Beleuchter Mängel in der BB-Anlage"

Mängel aus der Sicht der BBT für mobile veranstaltungstechnische Anlagen.


NEU - Information der Obersten Fernmeldebehörde: Nutzung des Frequenzbereichs 470-862 MHz durch Funk-Mikrofone

Themen: Frequenzbereich 470 - 790 MHz (Sekundärbetrieb durch Funk-Mikrofone, Frequenzbereich 790 - 862 MHz (zukünftiger Mobilfunkbereich), Frequenzbereich 821 - 832 MHz (Exklusivnutzung durch professionelle
Funk- Mikrofone), Weitere alternative Frequenzbereiche für Funk- Mikrofone, Elektronische Beantragung - Online Formular.

» jetzt lesen


NEU - Veranstaltungstechnik - Richtlinien für die Errichtung und den Betrieb mobiler Beleuchtungs- und Beschallungsanlagen

Diese ONR legt Anforderungen für die Errichtung und den Betrieb mobiler Veranstaltungstechnik fest. Dies beinhaltet auch die Betreuung während der Veranstaltung und den Abbau nach Ende der Veranstaltung. Darüber hinaus wird in dieser ONR die Definition von Arbeitsmitteln und Arbeitsvorgängen beschrieben. Die ON-Regel dient als Leitfaden für Behörden, Veranstalter, Betreiber von Veranstaltungsstätten, BBT.

» zu den Richtlinien


NEU - Allgemeine Geschäftsbedingungen für BBT für WKO Mitglieder kostenlos erhältlich

Unter nachstehendem Link und Ihrem WKO Login können die bundesweit einheitlich gültigen AGB und die
Verhaltensregeln für Verwender von AGB heruntergeladen und für Ihren Betrieb angepasst werden.

» zu den AGB´s


NEU - Kollektivverträge für Arbeiter und Angestellte der BBT für WKO Mitglieder kostenlos erhältlich

Unter den nachstehenden Links können die bundesweit einheitlich gültigen, aktuellen Kollektivverträge heruntergeladen werden.

» für Angestellte

» für Arbeiter


Änderung des Wiener Veranstaltungsgesetzes - Erleichterung für Unternehmen bei Klein-Events in der Gastronomie und Bällen erreicht.

Wiener Unternehmer haben mit einer Flut an Regeln und Vorschriften zu kämpfen, wenn es darum geht, auch nur im kleinen Rahmen eine Veranstaltung auszurichten – etwa in einer Gastwirtschaft oder in einem Hotel.

» Bericht