Unterstützung für die Veranstaltungstechniker*innen: Richtlinie Fixkostenzuschuss Phase 2 veröffentlicht

/, Corona/Unterstützung für die Veranstaltungstechniker*innen: Richtlinie Fixkostenzuschuss Phase 2 veröffentlicht

Unterstützung für die Veranstaltungstechniker*innen: Richtlinie Fixkostenzuschuss Phase 2 veröffentlicht

Liebe Kolleginnen und Kollegen und Dienstleister der Veranstaltungstechnik,

nach langen intensiven Verhandlungen wurde nun die Förderrichtlinie für die 2. Phase des Fixkostenzuschusses auf der Website des BMF veröffentlicht.

Insbesonders die Veranstaltungstechnik-Branche hat bereits sehr lange auf diese Details gewartet, bei der es galt, eine breit angelegte Lösung zu finden, sodass möglichst viele Betriebe quer durch alle Branchen profitieren. Mit der nun vorliegenden Richtlinie, die noch von der Europäischen Kommission genehmigt werden muss, konnte ein zufriedenstellendes Gesamtergebnis mit tauglichen Kriterien erreicht werden. Neben einer großzügigeren Definition von Fixkosten gibt es auch eine Pauschalierungsmöglichkeit – Unternehmen bis 100.000 Euro Jahresumsatz können pauschal 30 % des Umsatzausfalls als Fixkosten ansetzen.

Fixkosten sind:
• Geschäftsraummieten und Pacht;
• Absetzung für Abnutzung (AfA, Abschreibungen) und frustrierte Aufwendungen (ein Zuschuss für diese kann auch rückwirkend für Phase 1 beantragt werden);
• fiktive Abschreibungen für bewegliche Wirtschaftsgüter;
• betriebliche Versicherungsprämien;
• Zinsaufwendungen;
• Leasingraten (wenn für das geleaste Wirtschaftsgut die AfA bzw. fiktive AfA geltend gemacht wird, nur der Finanzierungskostenanteil der Leasingraten)
• nicht das Personal betreffende Aufwendungen für sonstige vertragliche betriebsnotwendige Zahlungsverpflichtungen;
• betriebliche Lizenzgebühren;
• Zahlungen für Strom / Gas / Telekommunikation;
• Personalkosten, die für die Bearbeitung von Stornierungen anfallen;
• Kosten eines Steuerberaters, Wirtschaftsprüfers oder Bilanzbuchhalters in Höhe von Euro 500 (sofern unter Euro 12.000 beantragt wird);
• der Wertverlust von mindestens 50 % bei verderblichen oder saisonalen Waren.

Anbei dürfen wir ein Factsheet zur Förderrichtlinie übermitteln.

Mit diese neuen Richtlinie sind wesentliche Forderungen der Veranstaltungstechniker und Veranstaltungstechnikerinnen aus Sicht der WKO abgedeckt.

Bitte haltet Durch und bleibt gesund,
euer
Alexander

Download pdf

2020-08-27T07:53:09+00:00

Sie haben Fragen: Unter dem Menüpunkt „Landesinnungen“ finden Sie alle Kontaktdaten.